Geldscheine mit dem Umriss des Saarlandes (Foto: SR)

Altschulden sind "tickende Zeitbombe"

  07.05.2019 | 21:14 Uhr

Finanzminister Peter Strobel (CDU) hat Hilfe für hoch verschuldete Kommunen beim Abbau von Altschulden verlangt. Zudem müssten sie von Sozialausgaben entlastet werden.

Im Saarland seien die Kommunen mit Kassenkrediten in Höhe von rund 2,1 Milliarden Euro betroffen. Staatssekretär Ulli Meyer betonte, diese Liquiditätskredite seien „tickende Zeitbomben in den Rathäusern“. Es sei Zeit, sie zu entschärfen.

Die Kassenkredite brächten die Kommunen in eine Spirale aus weniger Steuereinnahmen, hohen Soziallasten, sinkenden Investitionen und hohen Steuersätzen.

Artikel mit anderen teilen