Eine Person wird gegen Covid-19 geimpft. (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Sebastian Willnow)

Mehr als 100.000 Impfungen in Saar-Arztpraxen

  12.05.2021 | 10:35 Uhr

Die saarländischen Arztpraxen haben die 100.000er Marke bei den Corona-Schutzimpfungen geknackt. Alleine am Dienstag seien fast 9000 Personen geimpft worden, teilte die Kassenärztliche Vereinigung (KV) mit.

Seit dem Einstieg der Arztpraxen in die Impfkampagne Anfang April haben die niedergelassenen Ärzte im Saarland 105.533 Impfungen durchgeführt - und damit gut ein Fünftel aller Impfungen im Saarland.

KV fordert höhere Bestellmöglichkeiten

Nach wie vor seien die verfügbaren Impfstoffmengen aber noch zu klein. "Wir brauchen Bestellmöglichkeiten generell ohne Mengenbegrenzung", sagte der stellvertretende KV-Vorsitzende Joachim Meiser. "Unsere Mitglieder können und wollen wesentlich mehr Impfungen durchführen, als es bisher möglich war. Und die Patienten möchten bei ihren Ärzten geimpft werden."

Bald 500.000 Impfungen insgesamt

Zusammen mit den Impfungen in den Zentren nähert sich das Saarland 500.000 Impfungen insgesamt. Für Mittwoch erwartet das Gesundheitsministerim die Marke von 100.000 Zweitimpfungen.

Stand der Impfungen

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja