Einsatzkräfte der Feuerwehr am Unglücksort im Einsatz (Foto: Becker&Bredel)

Vater und Sohn sterben durch Kohlenmonoxid

  16.12.2018 | 09:30 Uhr

In Spiesen-Elversberg sind zwei Menschen durch den Austritt von Kohlenmonoxid aus einen Kaminofen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben kam für den 81-jährigen Mann und seinen Sohn jede Hilfe zu spät.

Großeinsatz für die Rettungskräfte am Samstagachmittag: Nachdem die Leichen der beiden Männer in dem Einfamilienhaus in Spiesen-Elversberg gefunden worden sind, waren die Feuerwehren aus Illingen, Schiffweiler und Eppelborn im Einsatz. Der Rettungsdienst schickte mehrere Rettungswagen sowie den Hubschrauber Christoph 16 zum Unglücksort. Doch für den 81-jähriger und seinen 48-jährigen Sohn kam jede Hilfe zu spät.

Wieso aus dem Kaminofen Kohlenmonoxid austreten konnte, ist noch unklar. Die Polizei geht derzeit von einem Unfall aus, die Ermittlungen laufen noch.

Über dieses Thema haben auch die Hörfunknachrichten vom 15.12.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen