Großbrand in Braunshausen (Foto: BeckerBredel)

Wohnhaus brannte in Braunshausen

  26.12.2020 | 09:04 Uhr

Im Nonnweiler Ortsteil Braunshausen hat am Freitagabend ein Wohnhaus gebrannt. Die Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Sie blieben unverletzt.

Das Feuer war wahrscheinlich gegen 19.15 Uhr im Dachgeschoss eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen mit zwei Drehleiterwagen und vom Boden aus. Erst nach gut zwei Stunden konnte sie den Brand unter Kontrolle bringen.

Über Nacht wurde eine Brandwache eingerichtet, um aufflammende Glutnester zu löschen. Das Haus ist nach dem Brand nicht mehr bewohnbar. Wie es zu dem Feuer kam, ist unklar. Während der langwierigen Löscharbeiten musste die Ortsdurchfahrt voll gesperrt werden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 26.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja