Einsatzkräfte der Feuerwehr bei einem Brand in Saarbrücken-Burbach (Foto: Becker & Bredel)

Feuerwehrgroßeinsatz bei Wohnungsbrand in Burbach

  16.02.2021 | 17:11 Uhr

Am Dienstagmittag ist in einem MehrfamiIienhaus in der Fenner Straße im Saarbrücker Stadtteil Burbach ein Feuer ausgebrochen. Wie ein Sprecher der Rettungsleitstelle dem SR sagte, waren zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr Saarbrücken sowie die Freiwillige Feuerwehr Malstatt-Burbach im Einsatz.

In dem zweistöckigen Haus befanden sich sieben Bewohner. Da der Fluchtweg für drei Personen abgeschnitten war, wurde auch eine Drehleiter eingesetzt. Alle Personen wurden vom Rettungsdienst untersucht. Zwei wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Brandursache unklar

Die Brandwohnung im Erdgeschoss ist nicht mehr bewohnbar. Zur Brandursache und dem entstandenen Schaden gibt es noch keine Angaben. Da derzeit Aufräumarbeiten laufen ist die Fenner Straße noch gesperrt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 16.02.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja