Sonne über Winterlandschaft (Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand)

Viel Sonnenschein im saarländischen Winter

  27.02.2019 | 20:47 Uhr

Im zu Ende gehenden Winter ist das Saarland das sonnenreichste und zugleich niederschlagsreichste aller Bundesländer. Nach Informationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) schien die Sonne hier fast 225 Stunden.

Der Durchschnittswert liegt laut DWD hingegen bei 155 Sonnenstunden. Zwischen Dezember und Februar seien aber auch 320 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen. Das langjährige Mittel liege bei 255 Litern.

Zudem war es überdurchschnittlich warm. Die Durchschnittstemperatur lag mit 3,1 Grad rund 1,9 Grad über dem vieljährigen Mittel.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 27.02.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen