Ein Bauer prüft auf einem Acker die Qualität der Kartoffeln (Foto: picture alliance/dpa | Moritz Frankenberg)

Gute Wetterbedingungen für die Landwirtschaft

Kerstin Gallmeyer / Onlinefassung: Kasia Hummel   22.04.2022 | 13:23 Uhr

Sonne und ein bisschen Regen zwischendurch - ein Wetter, über das sich Obstbauern und Imker gerade sehr freuen. Und auch für die restliche Landwirtschaft und den Saarforst waren die Wetterbedingungen in diesem Jahr eher gut.

Ausreichend Feuchtigkeit, genug Sonnenschein und in den kommenden Tagen Regen in Sicht - der saarländische Bauernverband ist in diesem Jahr bislang mit den Witterungsbedingungen zufrieden.

Die Obstbäume blühen
Audio [SR 3, Kerstin Gallmeyer, 22.04.2022, Länge: 03:02 Min.]
Die Obstbäume blühen

Größere Probleme gebe es dieses Jahr eher mit den Kosten für Düngemittel, die sich durch den Ukraine-Krieg und höhere Energiepreise mindestens vervierfacht hätten, sagt der Hauptgeschäftsführer des Saarländischen Bauernverbandes, Alexander Welsch.

Das Wetter aber stimme derzeit für die Landwirtschaft. Allerdings könnte monatelanger Dauerregen den guten Trend wieder zunichtemachen. Ob es also auch ein erfolgreiches Erntejahr wird, dazu will der Bauernverband keine Prognose abgeben.

Gute Ausgangssituation für den Wald

Auch für die Bäume des Saarforsts ist eine Vorhersage schwierig. Laut Saarforst gab es aber für den saarländischen Wald eine gute Ausgangssituation. Der Waldboden habe im Moment genug Wasser - es sei aber auch jetzt in der Vegetationsphase wichtig, dass es immer wieder mal regnet.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 22.04.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja