Sonne und Frost in Gerlfangen (Foto: Michael Jacob)

Trocken ins neue Jahr

  30.12.2019 | 20:41 Uhr

Zum Jahresende wird das Wetter im Saarland meist freundlich und sonnig - in der Nacht wird es aber frostig kalt. Wer das Silvesterfeuerwerk gucken will, sollte also eine warme Jacke anziehen. Regen wird nicht erwartet.

Der letzte Tag des Jahres beginnt laut Meterologen mit Nebel und lockeren Wolkenfeldern, zum Nachmittag hin lockert es auf. Dazu werden tagsüber Temperaturen von zwei bis sechs Grad erreicht.

In der Silvesternacht ist der Himmel gering bewölkt, es kann aber gebietsweise Nebel oder Hochnebelfelder geben und es wird kalt. Bei minus einem bis minus fünf Grad müssen Feuerwerk-Fans sich warm einpacken. Der Neujahrsmorgen beginnt neblig, später zeigt sich die Sonne bei Höchstwerten von einem bis sechs Grad.


Wettervorhersage für das Saarland

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja