Blühende Narzissen stehen auf einer Wiese im Sonnenschein. (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Sebastian Kahnert)

Freundliches Osterwochenende angekündigt

  15.04.2022 | 21:00 Uhr

Ostereiersuche im Freien - das wird dieses Jahr wohl problemlos möglich sein. Eine dünne Jacke sollte man dennoch dabei haben. Denn für das Osterwochenende sagen die Meteorologen zwar trockenes und häufig sonniges Frühlingswetter voraus. Die Temperaturen bleiben allerdings häufig knapp unter 20 Grad.

Das Osterwochenende steht ganz im Zeichen eines Hochdruckgebietes, das sich über dem Süden Skandinaviens etabliert und uns aus Osten zunehmend trockene Luft bringt. Für ein paar Wolken sorgt aber zunächst noch ein über die Ostsee Richtung Russland ziehendes Tief.

Am Samstag gibt es anfangs noch ein paar Wolken. Später wird es verbreitet sonnig bei etwas böigem Nordostwind. Es werden Höchstwerte von 12 bis 17 Grad erreicht.

Sonniger Ostersonntag

Am Ostersonntag erwartet uns schönes Frühlingswetter mit viel Sonnenschein und kaum Wolken. Die Höchstwerte liegen bei 13 bis 18 Grad.

Am Ostermontag gibt es neben Sonnenschein im Tagesverlauf dann wieder etwas mehr Wolken. Es bleibt aber noch trocken. Die Temperaturen sind ähnlich wie am Vortag: Maximal 19 Grad sind drin. Am Dienstag soll dann von Westen her etwas Regen aufziehen.

Reisewetter fürs Osterwochenende

Auch im Rest von Deutschland wird für das Osterwochenende freundliches Wetter vorhergesagt. Die besten Chancen auf Sonne hat man im Norden und Westen. Im Ostern kann es wolkig sein und es ist etwas kühler.

Wem das alles zu frühlingshaft ist: In vielen Skigebieten der Alpen ist Skifahren noch problemlos möglich. Durch das kühle Wetter der vergangenen Wochen hat der Schnee vielerorts noch gehalten und man muss nicht unbedingt auf Gletscherhöhe hinauf, um die letzten Schwünge zu ziehen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja