Ein Zug der „Vlexx“-Flotte steht an einem Regionalbahnhof (Foto: picture alliance/dpa/Fredrik von Erichsen)

Bauarbeiten auf Bahnstrecke zwischen Saarbrücken und Mainz

Oliver Buchholz / Onlinefassung: Anne Staut   08.08.2022 | 18:01 Uhr

Wer mit dem Zug aus dem Saarland in Richtung Rheinland-Pfalz fahren will, muss derzeit mit Behinderungen rechnen. Sowohl an der Strecke zwischen Saarbrücken und Mainz als auch zwischen Saarbrücken und Mannheim wird gebaut. Auf einzelnen Abschnitten müssen die Fahrgäste deshalb auf Ersatzbusse umsteigen.

Auf der Bahnstrecke zwischen Saarbrücken und Mainz wird bis zum 26. August gebaut. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Kirn und Bad Sobernheim.

Wer mit dem Regionalexpress RE3 aus Mainz in Richtung Saarbrücken fahren will, muss dort auf Ersatzbusse umsteigen, teilte das Unternehmen Vlexx mit. Das gilt auch für die Gegenrichtung. Es kann auf dieser Strecke außerdem zu Änderungen der Abfahrtszeiten kommen.

Behinderungen auch zwischen Saarbrücken und Mannheim

Außerdem fällt noch bis Ende August an allen Wochenenden der ICE zwischen Saarbrücken und Mannheim aus. Auch unter der Woche kommt es dort wegen Gleiserneuerungen zu Fahrplanänderungen. Im Fern- und Regionalverkehr müssen Fahrgäste zwischen Kaiserslautern und Neustadt auf Busse umsteigen.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 08.08.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja