Weißer Pfau Romeo  (Foto: Polizeibild)

Weißer Pfau aus Wallerfangen vermisst

  02.05.2021 | 12:07 Uhr

In Wallerfangen-Ihn wird seit Freitag ein weißer Pfau vermisst. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, geht die Besitzerin des seltenen Tieres von einem Diebstahl aus.

Nach Polizeiangaben verschwand das Tier in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von einem Bauernhof in Wallerfangen-Ihn. Gegen 22.00 Uhr am Donnerstag sei das Tier noch an seiner vier Meter hohen Schlafstelle gesichtet worden. Am darauffolgenden Morgen habe die Eigentümerin jedoch nur noch frisches Blut und ausgerissenes Gefieder an der Stelle festgestellt.

Tier heißt "Romeo"

Trotz zehnstündiger privater Suchaktion sei das Tier nicht auffindbar gewesen. Der Pfau darf normalerweise frei herumlaufen und hört auf den Namen "Romeo".

Wer Hinweise zum Verschwinden, des seltenen und auffälligen Tieres geben kann, sollte sich an die Polizeiinspektion Saarlouis wenden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja