Wandern auf dem Saar-Hunsrück-Steig (Foto: Emil Mura)

Wanderer sollen Wälder nicht betreten

  11.03.2019 | 11:48 Uhr

Das Wanderbüro Saar-Hunsrück in Losheim rät nach den sehr starken Stürmen am Wochenende derzeit aus Sicherheitsgründen dringend vom Betreten der Wälder ab. Es bestehe die Gefahr von herabfallenden Ästen. Auch seien Bäume umgestürzt.

Die Trupps der Bauhöfe und Wegewarte kontrollierten derzeit die Wanderwege mit Hochdruck. Sollten Premiumwanderwege oder Traumschleifen gänzlich gesperrt werden, würden die Wanderer auf der Internetseite www.saar-hunsrueck-steig.de darüber informiert.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 11.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen