Schaumbergerhof Tholey, Aufnahmestelle für minderjährige Flüchtlinge (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Vorclearing-Stelle Schaumberger Hof schließt

Carolin Dylla   14.11.2019 | 11:37 Uhr

Die Vorclearingstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge am Schaumberger Hof in Tholey schließt zum ersten Januar kommenden Jahres. Das hat Sozialministerin Monika Bachmann (CDU) dem SR bestätigt. Grund: Sie sei zu wenig ausgelastet.

Es ist das, zumindest vorläufige, Ende der Idee einer zentralen Unterbringung und Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten. Weil es im Saarland immer weniger von ihnen gibt, sei es ganz einfach nicht mehr wirtschaftlich, die Räumlichkeiten der Vorclearingstelle in Tholey zu halten, sagte Sozialministerin Monika Bachmann (CDU).

Video [aktueller bericht, 14.11.2019, Länge: 3:19 Min.]
Schließung Schaumberger Hof für minderjährige Flüchtlinge

Im Schnitt sei die Einrichtung pro Tag noch mit vier Jugendlichen belegt. Demgegenüber stehen Kosten von rund 1,5 Millionen Euro für das laufende Jahr. In Zukunft sollen die Jugendlichen landesweit in Einrichtungen der Jugendhilfe untergebracht werden. Das bestehende Betreuungssystem soll aber erhalten werden, so Bachmann. Für das so genannte Vorclearing – also zum Beispiel die Altersfeststellung – soll zentral das Landesamt für Soziales zuständig sein.

Linke: Entscheidung ist nicht durchdacht

Saarländische „Vorclearing-Stelle“ schließt
Audio [SR 3, Carolin Dylla , 14.11.2019, Länge: 02:38 Min.]
Saarländische „Vorclearing-Stelle“ schließt

Der Linken-Innenpolitiker Dennis Lander hält diese Entscheidung für zu wenig durchdacht. Mit Blick auf die weltpolitische Lage, zum Beispiel in der Türkei, sei nicht auszuschließen, dass bald wieder mehr Menschen nach Europa und damit auch ins Saarland, fliehen könnten.

Der Saarländische Flüchtlingsrat dagegen sieht die Schließung positiv. Vorstandsmitglied Maria Dussing-Schuberth betonte, der Flüchtlingsrat sei von Anfang dagegen gewesen, minderjährige Geflüchtete in „Massenunterbringungen zu isolieren“.

In Tholey wurden seit Anfang 2016 unbegleitete minderjährige Geflüchtete zentral untergebracht, bevor die Jugendhilfe die Betreuung übernimmt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 14.11.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja