Durchfahrt verboten, Umleitung (Foto: Imago Images/ImageBROKER)

A1 bei Tholey in Richtung Saarbrücken voll gesperrt

  12.07.2020 | 08:51 Uhr

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) führt heute auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Hasborn und Tholey in Fahrtrichtung Saarbrücken Markierungsarbeiten durch. Dafür muss die Fahrbahn in Richtung Saarbrücken von 9.00 bis 15.00 Uhr voll gesperrt werden.

Bei den Arbeiten des LfS müssen gelöste Markierungsfolien auf der A1 in Fahrtrichtung Saarbrücken wiederhergestellt werden. Betroffen ist auch der Rastplatz Schaumberg-Kreuz in dieser Richtung. Die Auffahrt Tholey-Hasborn in Richtung Saarbrücken kann laut LfS ebenfalls nicht genutzt werden, da diese im Zuge der Reparaturarbeiten gesperrt werden muss.

Fahrbahn Richtung Trier nicht betroffen

Während der Sperrung wird der Autobahnverkehr in Richtung Saarbrücken an der Ausfahrt Hasborn abgeleitet, von dort über die L324 in Richtung Sotzweiler und weiter über die B269 bis zur Anschlussstelle Tholey. 

Die derzeitig zweispurige Verkehrsführung auf der Autobahn A 1 in Fahrtrichtung Trier bleibt davon unberührt.

Nach Abschluss der Arbeiten soll der Verkehr auf der A1 in Fahrtrichtung Saarbrücken wieder einspurig fließen. Der LfS rechnet während der Arbeiten mit Verkehrsstörungen. Autobahnfahrer sollen auf Verkehrsmeldungen im Rundfunk achten und mehr Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einplanen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja