Sperrung auf der Autobahn (Foto: dpa/Bernd Wüstneck)

Vollsperrung auf A1

  31.10.2019 | 11:54 Uhr

Die A1 ist am Wochenender zwischen Burbach und Neuhaus in Fahrtrichtung Trier voll gesperrt. Hintergrund ist der Rückbau der Baustelle dort.

Zwischen Burbach und Neuhaus werden die portablen Schutzwände entfernt und abtransportiert, teilte der Landesbetrieb für Straßenbau mit. Außerdem soll die Fahrbahn an der Anschlussstelle Burbach neu asphaltiert werden. Der Verkehr wird an diesem Wochenende weiträumig über die A623 umgeleitet.

Ab Montagmorgen soll die Autobahn dann wieder in beide Richtungen befahrbar sein, die Überholspur bleibt aber vorerst noch gesperrt. Auf den Mittelstreifen müssen noch die Schutzplanken installiert werden. Bis einschließlich 7. Dezember sollen dann nach und nach auch die Schutzplanken bis nach Riegelsberg erneuert werden.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 30.10.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja