Verkehrsschilder für eine Baustelle  (Foto: dpa/Sebastian Kahnert)

Nächster Bauabschnitt in Völklinger City

  10.11.2020 | 14:47 Uhr

Bei der Sanierung der L 136 in Völklingen haben die Arbeiten am nächsten Bauabschnitt begonnen. Betroffen ist der Kreisverkehr am Amtsgericht, der in der Bauphase nicht befahren werden kann. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis zum 1. Dezember abgeschlossen sein.

Der Verkehr aus Richtung der Karolingerstraße wird zum Kreisverkehr Heidstock und über die Karl-Jansen-Straße zurück zur L 136 Hohenzollernstraße geführt. Der Verkehr aus der Hohenzollernstraße in Richtung Karolingerstraße wird über die B 51 Südtangente, Am Hüttenwerk und Rathausstraße zurück über die B 51 Südtangente umgeleitet.

Fertigstellung am 1. Dezember geplant

Während der Bauarbeiten wird nach Angaben des Landesbetriebs für Straßenbau (LfS) die Fahrbahn des Kreisverkehrs erneuert. Sollte das Wetter mitspielen, geht der LfS davon aus, dass der Bauabschnitt am 1. Dezember fertiggestellt werden kann. Bei einem vorherigen Bauanschnitt war es aufgrund widriger Witterungsbedingungen zu Verzögerungen gekommen.

Autofahrer müssen in der Bauphase mit Verkehrsstörungen rechnen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja