Vodafone Logo (Foto: dpa/Federico Gambarini)

Störung bei Vodafone ist behoben

  25.03.2020 | 10:07 Uhr

Im Raum Saarbrücken sind nach Störungen beim Internet- und Telefonanbieter Vodafone wieder alle 8250 Haushalte am Netz. Der Schaden konnte laut Unternehmen am Dienstagabend behoben werden.

Die Ursache für den Ausfall im Vodafone-Kabelglasfasernetz seien laut Anbieter Bauarbeiten gewesen, durch die eine Zufuhrstrecke im Vodafone-Netz zerstört worden sei. Über diesen Kabelstrang werden demnach mehr als 8000 Haushalte mit Kabelfernsehen, Breitband-Internet und Festnetz versorgt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 24.03.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja