Ein Zug der Privat-Bahn „Vlexx“  (Foto: imago images/Jan Huebner)

Vlexx mit neuen Zügen im Saarland

  26.05.2021 | 14:52 Uhr

Das Eisenbahnunternehmen Vlexx setzt auf den vier Strecken im Saarland inzwischen 21 neue Fahrzeuge ein. Kameras und ein abendlicher Zugbegleiter sollen die Fahrt sicherer machen.

Vlexx-Geschäftsführer Frank Höhler betonte, die Fahrgäste hätten lange auf diesen Komfort warten müssen. Alle Züge seien mit Videoüberwachung ausgestattet, ab 19.00 Uhr sei zudem ein Zugbegleiter vor Ort.

Züge mit Verspätung geliefert

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) sprach von einem wichtigen Schritt für eine Mobilitätswende und für den Verkehrsentwicklungsplan ÖPNV. Der Hersteller Alstom begründet die Lieferverzögerung mit fehlenden Bauteilen und Problemen mit der Fahrzeugsoftware. 

Vlexx bedient seit Dezember 2019 vier Strecken im Saarland. Die Züge sollten ursprünglich zum Start des Angebots zur Verfügung stehen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 26.05.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja