Coronavirus, Saarland (Foto: Angelika Warmuth/ dpa-bildfunk)

Vierter Corona-Fall im Saarland

  07.03.2020 | 19:17 Uhr

Das Gesundheitsministerium hat am Samstag den vierten Corona-Fall im Saarland bestätigt. Es handele sich um einen Mann aus dem Saarpfalz-Kreis, der Kontakt mit einem Patienten hatte, dessen Infektion am Freitag bekannt geworden war.

Am Freitagmorgen hatte das Unternehmen SAP mitgeteilt, dass einer ihrer in St. Ingbert arbeitenden Mitarbeiter positiv getestet wurde. Mit diesem Mann, der in Frankreich wohnt, hatte der nun positiv getestete Patient nach Informationen des zuständigen Gesundheitsamtes Kontakt.

Die Zahl der Corona-Fälle im Saarland ist damit auf vier gestiegen. Am Dienstag wurde ein Arzt des Uni-Klinikums in Homburg positiv getestet. Die Überprüfung von 28 Kontaktpersonen fiel hingegen negativ aus. Am Freitag wurde das Virus auch bei einer 65-Jährige aus dem Regionalverband nachgewiesen.

KV rechnet mit weiteren Fällen

Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) rechnet damit, dass in den kommenden Tagen noch weitere Corona-Fälle im Saarland bekannt werden. "Es muss uns allen schon klar sein, dass durch die Reisewelle, die bis Ende der Faschingsferien war, noch der eine oder andere Fall dazu kommen wird. Aber eben von außen angetriggert und nicht im Saarland erworben", sagte der KV-Vorstandsvorsitzende Gunther Hauptmann.

Dennoch müsse niemand mit Masken herumrennen oder in Geschäfte stürmen, so Hauptmann. Bisher war das Mobile Ärzte Team der Kassenärztlichen Vereinigung in mindestens 30 Fällen unterwegs, um mögliche Patienten auf den Virus zu testen.


weitere Informationen

Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 07.03.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja