Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Vier Verletzte nach Unfall bei Oberlinxweiler

  05.12.2022 | 17:38 Uhr

Am Sonntagabend ist es durch die Unachtsamkeit einer Autofahrerin auf der Bundesstraße 41 bei Oberlinxweiler zu einem Unfall gekommen. Dort stießen mehrere Autos gegeneinander. Vier Menschen wurden verletzt.

Eine 27-Jährige wollte laut Polizei am frühen Sonntagabend auf die B41 auffahren. Dabei übersah sie, dass das Auto vor ihr anhalten musste. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wollte die junge Frau deshalb an dem wartenden Auto vorbeifahren.

Erster Zusammenstoß löst weitere aus

Dabei prallte sie aber doch mit dem Auto zusammen und kam auf der B41 zum Stehen. In der Folge kam es dann zu einem weiteren Zusammenstoß mit einem dritten Fahrzeug, dessen Fahrer nicht mehr ausweichen konnte. Das Auto der 27-Jährigen drehte sich und kollidierte dadurch mit einem vierten Auto.

Bei den Zusammenstößen wurden vier Personen verletzt. Zwei von ihnen mussten stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Vier Autos wurden beschädigt, bei zwei von ihnen liegt nun ein Totalschaden vor.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja