Ein Schild an der Eingangstür der VHS Saarbrücken weißt auf die Schließung hin (Foto: SR)

Volkshochschule in St. Ingbert sagt Kurse bis Jahresende ab

  02.12.2020 | 15:49 Uhr

Die Biosphären-Volkshochschule in St. Ingbert unterbricht ihren Kurs- und Veranstaltungsbetrieb voraussichtlich bis Ende des Jahres. Andere Volkshochschulen im Saarland bieten dagegen weiter ausgewählte Kurse an.

Der Kursbetrieb der St. Ingberter Volkshochschule pausiert mindestens bis Ende des Jahres. Anfang November hatte die VHS bereits verkündet, für den Gesundheitsschutz der Kursteilnehmer in dem betreffenden Monat keine Kurse anzubieten und hat dies nun verlängert.

Die Volkshochschule in Saarbrücken bietet dagegen weiterhin Kurse an. Unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften sei dies als Bildungseinrichtung weiterhin möglich, teilte die Volkshochschule auf ihrer Webseite mit. Die Volkshochschule Neunkirchen bietet mit eingeschränktem Angebot ebenfalls Kurse an. So finden nach Angaben der VHS beispielsweise momentan keine Bewegungs- oder Genusskurse statt.

Ähnlich regeln auch die Volkshochschulen in Völklingen und Saarlouis ihren Betrieb: Bis auf Sprach- und Kunstkurse pausieren demnach momentan alle Angebote. Vielerorts werden stattdessen Online-Kurse angeboten.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja