Moderator Rudi Cerne im Studio der Sendung Aktenzeichen XY... ungelöst (Foto: picture alliance / Matthias Balk/dpa)

Vermisstenfall aus dem Saarland

  24.07.2019 | 08:19 Uhr

Seit Juni 1996 wird Natalie Leonhard aus Saarbrücken vermisst. Seitdem fehlt von der damals 14-Jährigen jede Spur. Heute Abend berichtet deshalb Aktenzeichen XY…ungelöst über den Fall.

Saarländischer Fall "Natalie" bei "Aktenzeichen XY … ungelöst"
Audio [SR 3, (c) SR, 24.07.2019, Länge: 02:42 Min.]
Saarländischer Fall "Natalie" bei "Aktenzeichen XY … ungelöst"

Die 14-jährige Natalie verschwand vor 23 Jahren plötzlich in Saarbrücken. Eine letzte Spur von ihr fand sich am 13. Juni 1996 an der Wilhelm-Heinrich-Brücke. Die Polizei hofft nun, über die Sendung Aktenzeichen XY…ungelöst neue Informationen zu erhalten.

Dass der Fall schon so lange her ist, muss nach Ansicht des XY-Moderators Rudi Cerne kein Nachteil sein. Manchmal meldeten sich Zeugen, die nach so vielen Jahren zu einer Aussage bereit sind. Das ZDF strahlt die Sendung heute Abend ab 20.15  Uhr aus.

Über dieses Thema wurde auch in der SR 3-Rundschau vom 24.07.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen