Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Hendrik Schmidt)

Vermisste 80-Jährige tot in Waldstück gefunden

  05.10.2022 | 14:05 Uhr

Eine demente Seniorin aus Dunzweiler ist am Dienstagnachmittag als vermisst gemeldet worden. Rettungskräfte suchten stundenlang nach ihr, konnten sie am Abend aber nur noch tot bergen.

Eine 80-jährige Frau aus dem saarländischen Nachbarort Dunzweiler (Landkreis Kusel) ist am späten Abend tot in einem Waldstück aufgefunden worden. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Westpfalz hat eine Nachbarin die Seniorin, die an Demenz litt, gegen 16.00 Uhr als vermisst gemeldet. Feuerwehr und Polizei suchten daraufhin nach ihr. Die Einsatzkräfte wurden dabei von einem Polizeihubschrauber und einem Suchhund unterstützt.

Leblos in Teich aufgefunden

Die Spur führte in ein Waldgebiet, nachdem einem Jäger die Vermisste dort am Abend aufgefallen war. Rettungskräfte fanden die Frau gegen 22.00 Uhr leblos in einem Teich. Die Ermittlungen zu ihrem Tod dauern an. Aktuell bestehen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja