Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

Zwei Verletzte nach Unfall in Burbach

  19.12.2021 | 18:38 Uhr

Bei einem Unfall in Saarbrücken-Burbach sind in der Nacht zum Sonntag zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Das Auto der beiden hatte sich mehrfach überschlagen.

Ein 26-Jähriger war nach Angaben der Polizei mit seinem Auto in Saarbrücken-Burbach auf der Straße Matzenberg in Richtung B51 unterwegs. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab.

Fahrer und Beifahrer verletzt

Dabei überschlug sich sein Auto offenbar mehrfach auf einer Wiese neben der Fahrbahn. Der Fahrer, der nach ersten Erkenntnissen wohl nicht angeschnallt war, wurde bei dem Unfall aus seinem Fahrzeug geschleudert. Er erlitt schwere Verletzungen und musste im Krankenhaus notoperiert werden.

Sein 24-jähriger Beifahrer war zwar angeschnallt, wurde aber trotzdem verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein Gutachten soll nun klären, wie es zu dem Unfall kam.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.12.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja