Hörsaal an der Universität des Saarlandes (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Hochschulprofessoren für Lehre ausgezeichnet

  18.03.2020 | 16:18 Uhr

Mehrere Professoren der HTW und der Saar-Uni haben am Mittwoch den Landespreis für Hochschullehre 2019 erhalten. Die Auszeichnung wird jährlich für besondere Leistungen der Lehrenden an den saarländischen Hochschulen vergeben.

Firmenchefs von morgen ausbilden - dafür setzen sich die Informatik-Professoren der Saar-Uni Andreas Zeller und Bernd Finkbeiner mit ihrem Projekt "Entrepreneurial Cybersecurity" ein. Bereits während ihres Studiums erarbeiten die Studierenden in kleinen Gruppen Forschungsideen zur Cybersicherheit, die sie immer wieder vor einer Jury verteidigen.

Video [aktueller bericht, 18.03.2020, Länge: 3:09 Min.]
Landespreis Hochschullehre verliehen

Am Ende winkt dann nicht nur der Master-Abschluss, sondern auch das eigene Unternehmen. Für dieses Projekt erhalten Zeller und Finkbeiner den mit 16.500 Euro dotierten Landespreis Hochschullehre.

Auch Projekte der HTW ausgezeichnet

Auch mehrere Professoren der saarländischen Hochschule für Technik und Wirtschaft erhalten in diesem Jahr ein Preisgeld von je 16.500 Euro. Zum einen geht die Auszeichnung an Professor Achim Schröder vom Fachgebiet Wirtschaftswissenschaften für seinen Vorschlag "ACEEPT Project Week". Die hochschulübergreifende Lehrveranstaltung soll die Lehre internationalisieren. In Saarbrücken nahmen 2017 und 2018 70 europäische Studierende an der ACEEPT Project Week teil.

Zum anderen erhalten die Professoren Dr. Martin Löffler-Mang, Dr. André Miede und Frau Ulrike Mang den Preis für das Projekt "Erfolgreich leben, erfolgreich studieren – ein Programm für lebenslangen Erfolg". Das Projekt vermittelt Studienanfängern wichtigte Selbst- und Sozialkompetenzen wie etwa Zeitmanagement.

Auszeichnung zum 17. Mal vergeben

"Dieser Preis drückt die Anerkennung von Politik und Gesellschaft für besondere Lehrveranstaltungen und -konzepte aus und ermuntert die Hochschulen dazu, die Qualität der Lehre weiter zu verbessern. Gleichzeitig gibt das Preisgeld den Lehrpersonen die Möglichkeit, ihr Projekt weiter auszubauen und neue Innovationen durchzusetzen", sagte der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) bei der Preisverleihung in der Staatskanzlei.

Der Landespreis für Hochschullehre wird in diesem Jahr bereits zum 17. Mal vergeben. 2003 war er zum ersten Mal ausgelobt worden. Mit der Auszeichnung werden zu Beginn des Jahres die besten Projekte des vergangenen Jahres geehrt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja