Ein Passant geht an dem Logo der Agentur für Arbeit vorbei. (Foto: picture alliance/Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa)

Rund 6000 Saarländer erhalten länger Arbeitslosengeld

  19.05.2020 | 06:56 Uhr

Von dem im Bundesrat beschlossenen längeren Anspruch auf Arbeitslosengeld profitieren im Saarland rund 6000 Menschen. Für die Betroffenen wird das Arbeitslosengeld automatisch verlängert.

Falls ein Anspruch besteht wird nach Angaben der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit ein entsprechendes Schreiben an die Betroffenen versandt.

Der Bundesrat hatte am Freitag beschlossen, wegen der Corona-Krise den Anspruch auf Arbeitslosengeld zu verlängern. Das gilt für jene, deren Anspruch zwischen Mai und dem 31. Dezember enden würde. Sie erhalten drei Monate länger Arbeitslosengeld.

In Rheinland-Pfalz profitieren von der Regelung rund 22.600 Menschen.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.05.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja