Verkehrsunfall mit einem Kran-LKW in Bexbach, 01-07-2021 (Foto: Polizeiinspektion Homburg)

Lkw mit Kran verursacht Unfall in Bexbach

  01.07.2021 | 09:21 Uhr

Am Mittwochnachmittag ist es in Bexbach zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw mit Kranaufbau und vier Pkw gekommen. Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer wurde laut Polizei leicht verletzt. Es entstand ein fünfstelliger Sachschaden.

Gegen 16.00 Uhr am Mittwochnachmittag befuhr der 54-jährige Lkw-Fahrer den Baustellenbereich in der Bliestalstraße in Bexbach. In einer Rechtskurve löste sich laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache die Verriegelung der hinteren, linken Kranstütze, sodass diese ausfuhr und circa 1,20 Meter über die linke Fahrzeugseite des Lkw in die Gegenfahrbahn ragte.

Im weiteren Verlauf erfasste die Kranstütze des Lkw den Pkw eines 52-Jährigen, der im Gegenverkehr an einer roten Ampel wartete. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw einige Meter nach hinten geschleudert und überschlug sich. Hierbei kollidierte der Pkw mit einer Hauswand und kam schließlich auf der Fahrbahn zum Stehen. Der 52-jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Noch drei parkende Autos erwischt

Trotz Bremsung kollidierte die Kranstütze des Lkw zudem mit einem zweiten am Fahrbahnrand geparkten Pkw, der schließlich in ein weiteres parkendes Fahrzeug geschoben wurde, das wiederum in ein drittes Fahrzeug krachte. Es entstand laut Polizei ein erheblicher Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Der mutmaßliche Unfallverursacher blieb im Lkw unverletzt. Ein Teil der Bliestalstraße musste während der Unfallaufnahme für circa zwei Stunden gesperrt werden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja