Sperrung der Autobahn (Foto: dpa/Jan Woitas)

Vollsperrung auf der A1

  14.12.2018 | 09:12 Uhr

Autofahrer müssen seit Freitag auf der A1 in Fahrtrichtung Saarbrücken mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Wie der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mitteilte, ist die Strecke zwischen der Anschlussstelle Quierschied und Burbach voll gesperrt. Grund sind Rückbauarbeiten an einer Baustelle.

Nach Angaben des LfS besteht die Vollsperrung seit Freitag 9.00 Uhr. Am Montag um 5.00 Uhr soll der Streckenabschnitt wieder freigegeben werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Umleitungsschildern zu folgen.

Zudem ist die Anschlussstelle Von der Heydt in Fahrtrichtung Saarbrücken komplett gesperrt. Die Zu- und Abfahrt über die Anschlussstelle Von der Heydt in Richtung Trier ist möglich. Die Anschlussstelle Neuhaus in Fahrtrichtung Trier bleibt weiterhin voll gesperrt. Hier muss die Abfahrt in Riegelsberg genutzt werden.

Artikel mit anderen teilen