Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Verfolgungsjagd durch St. Ingbert

  19.04.2020 | 09:21 Uhr

Eine Polizeistreife hat sich am Samstagabend eine Verfolgungsjagd mit einem Motorradfahrer durch die St. Ingberter Innenstadt geliefert. Nach Angaben der Polizei war der junge Mann teils mit 100 km/h in der Stadt unterwegs.

Der Motorradfahrer war den Beamten am Abend aufgefallen, weil er zu schnell unterwegs war. Als er nicht auf Anhaltezeichen reagierte, verfolgten ihn die Beamten.

Er raste mit seiner schwarzen Crossmaschine ohne Kennzeichen bis in den Stadtpark, zeitweise mit über 100 Stundenkilometern. Dort gelang es ihm schließlich, zu entkommen.  

Die Polizei schätzt das Alter des Fahrers auf etwa 17 Jahre.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.04.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja