Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

Flucht mit Roller endet in der Saar

  02.09.2021 | 11:44 Uhr

Gleich zwei Verfolgungsjagden mit gestohlenen Rollern haben die Völklinger Polizei in der Nacht zum Donnerstag beschäftigt. Eine endete mit einem Sturz in die Saar.

Am Donnerstag kurz nach Mitternacht kam einem Streifenkommando auf der Hohenzollernstraße ein unbeleuchteter Motorroller entgegen. Als die Beamten den Rollerfahrer kontrollieren wollten, ignorierte dieser die Anhaltesignale und fuhr weiter in Richtung Amtsgericht. Da er zu schnell unterwegs war, stürzte der Mann an der Einfahrt zum Kreisverkehr am Amtsgericht, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog.

Unter Drogen und ohne Führerschein

Anschließend versuchte der 18-Jährige, zu Fuß zu flüchten, was aber misslang. Er wurde vorläufig festgenommen. Dabei kam nicht nur heraus, dass der Mann keinen Führerschein hatte und unter Drogen stand, sondern dass der Roller auch noch gestohlen worden war.

Noch während der Unfallaufnahme fuhr ein weiterer unbeleuchteter Roller durch den Kreisverkehr in Richtung Im alten Brühl. Ein Streifenkommando entdeckte das Zweirad, als es auf dem Leinpfad in Richtung Saarbrücken unterwegs war und forderte den Fahrer und seinen Beifahrer zum Anhalten auf. Der Fahrer wendete und flüchtete in Richtung Völklingen.

Fahrer kann flüchten

In Höhe der Karolinger Brücke verlor er die Kontrolle über den Roller und stürzte damit in die Saar. Der Fahrer durchschwamm den Fluss und konnte unerkannt flüchten, als er das gegenüberliegende Ufer erreicht hatte.

Sein Beifahrer konnte sich zwar durch einen Sprung vom Roller vor dem Sturz in die Saar retten, wurde jedoch anschließend vorläufig festgenommen. Der 21-Jährige hatte eine geringe Menge Drogen bei sich.

Ein Abschleppdienst barg den Roller anschließend aus der Saar. Auch dieses Gefährt war vorher gestohlen worden. Gegen die jungen Männer wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 02.09.2021.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja