Symbolbild: Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens (Foto: picture alliance/dpa/Friso Gentsch)

17-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei

  27.08.2021 | 11:35 Uhr

Im Völklinger Stadtteil Fürstenhausen hat sich ein 17-Jähriger eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach Angaben der Beamten hatte der Jugendliche keinen Führerschein und stand unter Drogeneinfluss. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.

Ein Jugendlicher ohne Führerschein ist in Fürstenhausen nach Polizeiangaben am frühen Freitagmorgen mehrfach vor den Beamten davongefahren und konnte erst nach einer längeren Verfolgungsfahrt gestoppt werden. Zuvor hatte die Mutter des 17-Jährigen die Polizei informiert, da er mit ihrem Auto davongefahren war.

Der Fahrer habe unter Drogeneinfluss gestanden und sei vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Mehrere Strafverfahren seien eingeleitet worden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja