VdK Saarland Logo (Foto: SR)

VdK zählt nun 50.000 Mitglieder

  07.01.2020 | 12:39 Uhr

Der VdK verzeichnet einen neuen Rekord: Mit 50.000 Menschen im Saarland zählt der Sozialverband nun so viele Mitglieder wie noch nie seit seiner Gründung vor mehr als 70 Jahren.

"Fünf Prozent der Saarländer unterstützen die sozialpolitische Interessenvertretung", teilte der Verband am Dienstag mit. Der VdK Saarland zähle damit mehr Mitglieder "als alle im Landtag vertretenen Parteien zusammen". Beim Neujahrsempfang am 17. Januar soll das 50.000ste Mitglied begrüßt und zwei herausragende Ehrenamtliche geehrt werden. Beim Landesverbandstag im August soll zudem die sozialpolitische Ausrichtung für die nächsten vier Jahre bestimmt werden.

Video [aktueller bericht, 07.01.2020, ab Minute 18:10]
Nachrichten

Der VdK ist nach eigenen Angaben der größte Sozialverband im Saarland. Er setzt sich für Menschen mit Behinderungen, chronisch Kranke, Ältere und sozial benachteiligte Menschen ein. Zu seinen Aufgaben gehören etwa die Sozial- und sozialrechtliche Beratung sowie die Rechtsvertretung seiner Mitglieder.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 07.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja