Kabarettist Detlev Schönauer (Foto: imago images / Becker&Bredel)

Schönauer verliert Prozess gegen Blogger

mit Informationen von Gabor Filipp   25.07.2019 | 15:59 Uhr

Das Landgericht Saarbrücken hat die Klage des Kabarettisten Detlev Schönauer gegen einen Blogger aus Dudweiler abgewiesen. Schönauer hatte auf Unterlassung geklagt, weil der ihn wegen "Verbreitung von Rassismus" kritisiert hatte.

Nach dem Urteil wird Schönauer zwar durch den Blogbeitrag und insbesondere durch die Bezeichnung als „Rassist“ in seinem allgemeinen Persönlichkeitsrecht verletzt. Die Äußerungen des Bloggers Uwe Caspari seien jedoch durch die Meinungsfreiheit gedeckt und daher nicht rechtswidrig, entschied die Zivilkammer des Landgerichts.

Video [aktueller bericht, 25.07.2019, Länge: 2:40 Min.]
Gerichtsurteil im Schönauer-Fall

Weiter hieß es, Schönauer gehe bewusst mit seinem Programm in die Öffentlichkeit. Daher müsse er es auch hinnehmen, dass seine bisweilen zugespitzten Äußerungen auf Missfallen stoßen und auch überzogene Kritik auslösen.

Programm "Doppelhirn" in der Kritik

Der Kabarettist wollte, dass der strittige Text des Bloggers im Internet gelöscht wird. Darin heißt es unter anderem, Schönauer nutze seine Popularität für die Verbreitung von Rassismus. Anlass sind Äußerungen des 65-Jährigen zu Migranten und Muslimen bei einem seiner Auftritte in Neunkirchen.

Kabarettist Schönauer mit Klage gescheitert
Audio [SR 3, Gabor Filipp, 25.07.2019, Länge: 02:24 Min.]
Kabarettist Schönauer mit Klage gescheitert

In seinem Programm "Doppelhirn" hatte Schönauer unter anderem Zigeunerschnitzel wegen der politischen Korrektheit als "Sinti und Roma in Scheiben" bezeichnet und eine Anekdote erzählt, nach der eine Muslima mit Burka in einem Müllwagen verschwunden sei, weil sie wie eine Mülltüte ausgesehen habe.

Ob Schönauer gegen das Urteil von Donnerstag in Berufung beim Oberlandesgericht geht, ist noch nicht bekannt.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 25.07.2019 berichtet.

Video vom Prozessauftakt

Video [aktueller bericht, 02.07.2019, Länge: 2:40 Min.]
Detlev Schönauer klagt wegen Rassismus-Vorwurf

Artikel mit anderen teilen