Eine Frau läuft während einem Unwetter über die Straße (Foto: dpa/Julian Stratenschulte)

Unwetterwarnung für Teile des Saarlandes

  12.08.2020 | 20:32 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Mittwochnachmittag vor Gewittern mit Starkregen und Hagel in Teilen des Saarlandes gewarnt. Zudem seien schwere Sturmböen von 90 km/h möglich.

Nach Auskunft des DWD seien vor allem der Regionalverband Saarbrücken, der Landkreis Saarlouis und der Saarpfalz-Kreis von dem Unwetter gefährdet.

Die Meteorologen warnten vor Regenmengen zwischen 30 l/m² und 40 l/m² pro Stunde, schweren Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 90 km/h und Hagel mit Korngrößen um die 2 cm.

Die Unwetterfront zog anders als noch am Vortag über das Saarland hinweg, ohne ein Chaos zu hinterlassen. Am Mittwochabend waren der Polizei im Saarland keine Unwetterschäden bekannt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja