Blitze am Himmel (Foto: dpa/Julian Stratenschulte)

Mehrere Unwettereinsätze im Kreis St. Wendel

  07.08.2019 | 08:13 Uhr

Über den Süden und den Südwesten Deutschlands sind am Dienstag starke Sommergewitter gezogen. Im Kreis St. Wendel mussten die Feuerwehren deshalb zu mehreren Einsätzen ausrücken. Betroffen waren vor allem Tholey, Alsweiler und Bliesen.

Dort mussten die Einsatzkräfte umgestürzte Bäume wegräumen, Keller leerpumpen, beschädigte Strom- und Telefonleitungen sichern und überflutete Straßen passierbar machen. Verletzt wurde niemand.

In Saarbrücken-Bübingen gab es zwei Feuerwehreinsätze wegen eines umgestürzten Baumes und einer überspülten Straße.

Auch in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg mussten die Einsatzkräfte viele Keller leerpumpen und umgestürzte Bäume wegräumen. In der Nähe von Koblenz kam es am Dienstagabend bei Starkregen auf der A 48 zu zwei Unfällen. Dabei wurde eine Autofahrerin schwer verletzt.

Über dieses Thema wurde auch in der SR 3-Rundschau vom 07.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen