Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Mann nach versuchter Tötung in Untersuchungshaft

  20.05.2021 | 16:34 Uhr

Die Polizei ermittelt gegen einen 53-Jährigen wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Der Mann soll seine Exfrau am Mittwoch auf einem Parkplatz in Wallerfangen angegriffen haben. Die Frau wurde dabei lebensbedrohlich verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 53-Jährige seine gleichaltrige frühere Ehefrau gegen 5.50 Uhr angegriffen, als sie den Parkplatz mit ihrem Auto verlassen wollte. Die Frau erlitt nach Angaben der Polizei bei dem Angriff lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wird derzeit noch in einer Klinik behandelt.

Die Beamten konnten den Mann noch am Tatort festnehmen. Er sitzt nun in der JVA Saarbrücken in Untersuchungshaft. Warum der Mann seine Exfrau angegriffen hat, ist derzeit noch unklar.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 20.05.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja