Uniklinik Homburg (Foto: SR)

U-Ausschuss Missbrauchsskandal kurz vor Abschluss

Thomas Gerber   18.05.2021 | 13:16 Uhr

Der U-Ausschuss des Landtages zu zu den mutmaßlichen Missbrauchsfällen an der Homburger Uni-Klinik steht kurz vor dem Abschluss. Nach SR-Informationen wird er seine Arbeit noch vor der Sommerpause beenden.

Nach Auskunft des Linkenabgeordneten Dennis Lander hat der Ausschuss am Dienstagvormittag beschlossen, seine Arbeit im Sommer abzuschließen. In zwei Sitzungen im Juni sollen demnach noch weitere Zeugen vernommen, die Beweisaufnahme dann in der Sitzung am 1. Juli geschlossen werden. Danach könnten dann in der Sommerpause die jeweiligen Abschlussberichte verfasst werden.

Der Untersuchungsasschuss soll klären, wie es zu den mutmaßlichen Missbrauchsfällen insbesondere in der Spezialambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie kommen konnte und wer dafür die politische Verantwortung trägt. Außerdem ging er der Frage nach, ob Hinweisen zu spät nachgegangen und Eltern zu spät informiert worden waren.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 18.05.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja