Frontalzusammenstoß von zwei Fahrzeugen auf der Landstraße 168 bei Differten am 13.09.2022. Unfallaufnahme der Polizei. (Foto: Rolf Ruppenthal)

18-Jährige bei Zusammenstoß schwer verletzt

  13.09.2022 | 16:16 Uhr

Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Dienstagmorgen bei einem Frontalzusammenstoß auf der L168 zwischen Überherrn und Wadgassen-Differten schwer verletzt worden. Sie war auf die Gegenfahrbahn geraten und dort in einen Transporter gekracht.

Schwerer Unfall am Morgen auf der Landesstraße 168 zwischen Überherrn und Differten: Bei einem Frontalzusammenstoß ist eine 18 Jahre alte Frau aus Überherrn schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war sie mit ihrem Ford Fiesta gegen 8.40 Uhr aus Überherrn kommend in Richtung Differten unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet.

Im Fahrzeug eingeklemmt

Dort stieß sie mit dem Ford Transit Transporter eines 51-jährigen Saarbrückers zusammen. Die 18-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehren Differten und Wadgassen, die mit fünf Fahrzeugen anrückten, mussten die 18-Jährige befreien. Der 51-jährige Transporterfahrer wurde leicht verletzt. Beide Verletzen wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an, die Schadenshöhe liegt bei circa 40.000 Euro. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten war die L168 bis circa 11.15 Uhr voll gesperrt.

Neben der Feuerwehr waren auch zwei Polizeistreifen, zwei Rettungswagen, der Notarzt und der Rettungshubschrauber Christoph 16 vor Ort.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja