Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

65-Jähriger bei Unfall in Völklingen schwer verletzt

  01.08.2021 | 11:33 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Völklingen ist am Samstag ein 65 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ihn beim Einfädeln in den fließenden Verkehr übersehen.

Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag auf der Ludweiler Straße in Völklingen-Geislautern. Eine 44 Jahre alte Autofahrerin aus Forbach wollte vom rechten Fahrbanrand in den fließenden Verkehr einfädeln. Dabei übersah sie einen von hinten kommenden Motorradfahrer und kollidierte mit ihm. Der 65-jährige Völklinger stürzte und zog sich dabei schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen die Autofahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja