Verkehrsunfall am 24.12.2022 im Meerwiesertalweg in Saarbrücken (Foto: BeckerBredel)

Vier Schwerverletzte bei Unfall in Saarbrücken

  27.12.2022 | 08:51 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall im Meerwiesertalweg in Saarbrücken sind vier junge Männer am späten Heiligabend schwer verletzt worden, einer von ihnen ist später seinen lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus erlegen. Die Polizei geht von überhöhter Geschwindigkeit aus.

Ein mit vier Personen besetzter Audi ist am Samstagabend gegen 23.20 Uhr im Meerwiesertalweg gegen einen Baum und eine Straßenlaterne geprallt. Die vier Insassen, alle zwischen 18 und 20 Jahren, waren nach Polizeiangaben stadtauswärts unterwegs, als ihr Wagen in einer leichten Linkskurve in Höhe des Prinzenweihers nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Die Polizei vermutet, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war und deshalb die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Nach der Kollision mit dem Baum und der Laterne kam das Auto schließlich an einem weiteren Baum zum Stehen.

19-Jähriger erliegt schweren Verletzungen

Alle vier Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten durch die Berufsfeuerwehr Saarbrücken schnell befreit werden. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Ein 19-Jähriger erlag später seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei hat ein Spurensicherungsgutachten in Auftrag gegeben.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Während der Unfallaufnahme war der Meerwiesertalweg für rund zwei Stunden voll gesperrt. Die Saarbrücker Feuerwehr hatte an Heiligabend noch mit einer Reihe weiterer Einsätze zu tun.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 25.12.2022 berichtet.


Weitere Themen im Saarland

Schließung des Stadtkrankenhauses
EVK-Beschäftigte erhalten Änderungskündigung an Heiligabend
Etwa 150 Beschäftigte des Evangelischen Krankenhauses in Saarbrücken haben nach Informationen von Verdi an Heiligabend ihre Änderungskündigung per Einschreiben erhalten. Betroffene zeigen Fotos der Schreiben in sozialen Netzen.
Erste Hilfe bei Obdachlosen
Verhaltenstipps: Wie kann man unterkühlten Personen helfen?
Kalte Wintertemperaturen können für Obdachlose lebensbedrohlich werden. Wer als Passant zu dieser Jahreszeit auf einen Obdachlosen trifft, kann zum Lebensretter werden. In welchem Fall man Hilfe holen muss und wohin man sich wenden kann, darüber informiert die Stadt Saarbrücken.
Weihnachtszeit nicht immer friedlich
Telefonseelsorge Saar auch über Weihnachten erreichbar
Weihnachten ist nicht für alle eine ruhige und besonnene Zeit. Oftmals kommen schwierige Themen auf oder Menschen fühlen sich gerade an den Feiertagen besonders einsam. Für all diejenigen, die jemanden zum Reden brauchen, ist die Telefonseelsorge auch an den Feiertagen besetzt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja