Schwerer Verkehrsunfall in Neunkirchen (Foto: Becker & Bredel)

Schwerer Unfall in Neunkirchen

  18.08.2019 | 09:55 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Neunkirchen sind am Samstagabend zwei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei dem SR mitteilte, ereignete sich der Unfall auf der Landstraße zwischen Wellesweiler und der Anschlussstelle zur A8.

Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein Autofahrer beim Überholen in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem anderen Auto zusammen. Danach wurde er außerdem gegen das Auto geschleudert, das er überholen wollte.

Die Feuerwehr war nach eigenen Angaben mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Im Einsatz waren zwei Krankenwagen sowie der Rettungshubschrauber, der einen der Verletzten ins Krankenhaus flog.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 18.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen