Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Fahrradfahrer in Dudweiler schwer verletzt

  04.10.2020 | 10:41 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Dudweiler ist am Samstag ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ihn beim Abbiegen übersehen.

Nach Angaben der Polizei übersah die Autofahrerin den Fahrradfahrer, als sie ihr Fahrzeug auf der Straße wenden wollte. Der Radfahrer sei durch den Aufprall etwa zwei Meter weg geschleudert worden. Er war ohne Helm unterwegs.

Im Krankenhaus wurde eine Fraktur der Wirbelsäule festgestellt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja