Symbolbild: Polizei (Foto: SR / Felix Schneider)

Unfall auf der B269 in Überherrn-Felsberg

  06.12.2020 | 17:21 Uhr

Auf der B269 in Überherrn-Felsberg ist am Freitagabend ein 59-Jähriger bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wich der Fahrer einem Tier aus, dass die Straße überquerte.

Nach Polizeiangaben war der Mann gegen Mitternacht auf der B269 in Überherrn-Felsberg Richtung Frankreich unterwegs. Als ein Tier auf die Fahrbahn lief, wich er nach links aus.

Eine 34-jährige Frau, die hinter ihm fuhr, wich ebenfalls in diese Richtung aus und fuhr auf das Auto des Mannes auf. Dadurch wurde das Fahrzeug des 59-Jährigen gegen einen Baum geschoben.

Der Mann wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 06.12.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja