Polizeieinsatz bei Nacht (Foto: Felix Schneider/SR)

Verletzter neben A8 bei Perl entdeckt

  19.11.2021 | 08:03 Uhr

Auf der A8 bei Perl ist am Freitagmorgen ein lebensgefährlich verletzter Mann neben einem Auto mit Totalschaden entdeckt worden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei ermittelt nach einem schweren Autounfall auf der A8 bei Perl. Nach Angaben der Polizei Merzig wurde in Richtung Luxemburg zwischen Perl-Borg und Perl neben der Fahrbahn ein Auto mit Totalschaden entdeckt. Außerhalb des Wagens lag ein lebensgefährlich verletzter Mann, der ins Krankenhaus gebracht wurde.

An der Unfallstelle haben die Beamten französische Kennzeichen sichergestellt, die zu dem Unfallwagen passen. Ein Gutachter soll klären, wie der Unfall passiert ist.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.11.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja