Unfall auf der A6 bei Ramstein-Miesenbach am 23.10.2022 (Foto: Polizei)

Frau bei Unfall auf der A6 bei Ramstein schwer verletzt

  23.10.2022 | 11:47 Uhr

In der Nacht zum Sonntag ist eine 22-Jährige bei einem Unfall auf der A6 bei Ramstein-Miesenbach lebensgefährlich verletzt worden. Mehrere Wagen waren ineinander gekracht.

Gegen 2.50 Uhr am Sonntagmorgen hat sich auf der A6 bei Ramstein-Miesenbach ein folgenschwerer Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Mannheim ereignet. Nach Polizeiangaben fuhr ein 21-Jähriger kurz vor dem Autobahnkreuz Landstuhl vermutlich ungebremst mit hoher Geschwindigkeit in das Heck eines Toyota Auris.

Alkohol im Spiel

Dessen 43 Jahre alte Fahrerin aus dem Kreis Kusel wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Ihre 22-jährige Mitfahrerin jedoch, die auf der Rückbank saß, erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in die Homburger Uniklinik gebracht.

Ein dritter Autofahrer konnte nicht rechtzeitig ausweichen und kollidierte ebenfalls mit den beiden Pkw. Beim mutmaßlichen Unfallverursacher konnten die Beamten Alkoholgeruch feststellen. Ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille, der Führerschein wurde einbehalten.

Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären. Während der Bergungsarbeiten war die A6 in Richtung Mannheim für circa sieben Stunden voll gesperrt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja