Blaulicht (Foto: Arno Burgi/dpa-Bildfunk)

Holz-Lkw in Flammen - 250.000 Euro Schaden

  03.12.2019 | 10:20 Uhr

Auf der A6 hat ein brennender Lkw mit Holzstämmen am Montagabend für eine Vollsperrung gesorgt. Wie die Polizei dem SR mitteilte, hatte die Zugmaschine zwischen Homburg und dem Neunkircher Kreuz Feuer gefangen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Allerdings ist Sachschaden von etwa 250.000 Euro entstanden. Die A6 musste während der Bergung von 18.00 bis 1.00 Uhr gesperrt werden. Dadurch kam es auch rund um Homburg zu Verkehrsproblemen.

Was den Brand verursacht hat, wird zurzeit noch geklärt. Nach ersten Erkenntnissen könnte aber ein technischer Defekt einen Reifenbrand ausgelöst haben.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 03.12.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja