Polizeiwagen (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Unbekannter spricht Schulkind in Saarbrücken an

  05.06.2019 | 15:20 Uhr

Am Montagnachmittag hat ein bislang unbekannter Mann einen achtjährigen Jungen an der Grundschule Saarbrücken Ost angesprochen. Nach Polizeiangaben soll er dem Jungen einen Geldschein angeboten und ihn durch Gesten aufgefordert haben, mitzukommen.

Eine 66-jährige Passantin beobachtete den Vorfall und schritt ein, worauf sich der Mann entfernte. Er soll ca. 30 Jahre alt gewesen sein, habe eine hagere Gestalt und dunkle, glatte, kinnlange Haare. Das Erscheinungsbild wird als ungepflegt beschrieben.

Auch wenn die Intention des Mannes derzeit nicht konkret feststeht, empfiehlt die Polizei noch einmal, Kinder dafür zu sensibilisieren, sich im Ernstfall sofort an einen Erwachsenen zu wenden und möglichst die Polizei zu informieren. Mögliche Zeugen in dem Fall können sich unter der Telefonnummer 0681 - 9321 233 direkt bei der Polizeiinspektion Saarbrücken Stadt melden oder sich an eine andere Polizeidienststelle wenden.

Artikel mit anderen teilen