Aktenordner in einem Umzugskarton (Foto: dpa/David Ebener)

Saarbrücker Jugendamt zieht um

  30.11.2019 | 14:33 Uhr

Ab dem 9. Dezember bleibt das Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken für eine Woche geschlossen. Grund ist der Umzug der Behörde in ein Verwaltungsgebäude am Quartier Eurobahnhof. Bereits vereinbarte Termine finden trotz des Umzugs statt.

Der Umzug des Jugendamts vom Hauptsitz in der Alt-Saarbrücker Heuduckstraße in das barrierefreie Gebäude am Eurobahnhof soll bis zum 16.12. abgeschlossen sein. Während des Umzugs bleibt das Amt geschlossen. Der Soziale Dienst und der Pflegekinderdienst sind über die Info-Telefonnummer 0681 506-5555 zu erreichen.

Auch die Abteilung Kinder- und Jugendarbeit, die ihren Sitz momentan noch in Dudweiler hat, zieht in das Gebäude am Eurobahnhof um. Nicht betroffen sind hingegen die Jugendamts-Außenstelle Völklingen und die sieben Sozialraumbüros.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja