Einfahrt zum Rückkonsum-Zentrum Mettlach  (Foto: Deutsche Umwelthilfe (DUH))

Umwelthilfe zeichnet Mettlacher Wertstoffhof aus

  15.01.2022 | 09:03 Uhr

Die Deutsche Umwelthilfe hat das kommunale Rückkonsum-Zentrum in Mettlach ausgezeichnet. Bei dem Wettbewerb „Grüner Werkstoffhof“ gewann es in der Kategorie „Städtische Region“ einen Preis für sein besonderes Umweltengagement bei der Wertstofferfassung.

Bundesweit wurden vier Preisträger ausgezeichnet. Das kommunale Rückkonsum-Zentrum in Mettlach setzte sich bei dem Wettbewerb der Deutschen Umwelthilfe in der Kategorie „Städtische Region“ durch.

Insbesondere bei der Wiederverwendung von abgegebenen Altprodukten gebe es in Deutschland auf vielen Wertstoffhöfen noch erheblichen Nachholbedarf, teilte die Deutsche Umwelthilfe mit.

Rückkonsum statt Abfallentsorgung

Rückkonsum-Zentrum Mettlach, Wiederverwendung  (Foto: Deutsche Umwelthilfe (DUH))
Rückkonsum-Zentrum Mettlach, Wiederverwendung

„Die Gewinner unseres Wettbewerbs machen deutlich, dass es auch anders geht: Beispielsweise bietet das Rückkonsumzentrum Mettlach einen großflächigen Wiederverwendungsbereich an, in dem gut erhaltene Produkte eingestellt und von Besucherinnen und Besuchern gratis mitgenommen werden können“, heißt es weiter.

Der saarländische Umweltminister Reinhold Jost (SPD) hofft nun, „dass diese Auszeichnung bei anderen Kommunen Interesse weckt und das fortschrittliche Verwertungssystem Nachahmer findet“.

Auch Second-Hand-Produkte

Beim Rückkonsum-Zentrum in Mettlach werden ausgediente Produkte und Wertstoffe nicht als Abfälle angesehen, sondern als Ressourcen, die möglichst verlustarm wieder in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt werden sollen. Die angelieferten Wertstoffe werden daher sortenrein in über 40 Produktgruppen gesammelt.

Zudem können auch noch intakte Waren- und Gebrauchsgegenstände wie beispielsweise Kleidung, Geschirr, Elektrogeräte oder Spielzeug abgegeben und von Kunden gratis mitgenommen werden.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja