Weitere Beiträge

Video-KommentarPflegekräfte schlagen Alarm - Ein Kommentar von Nelly Theobald

Saarländische Pflegekräfte schlagen Alarm. Zu wenig Personal stehe zur Verfügung. Die Kapazitäten sind überlastet. Von Unterstützung in der Praxis fehlt jede Spur. Obwohl das Saarland als eines der ersten Bundesländer begrenzte Personalzahlen ins Krankenhausgesetz aufgenommen hat, fehlt die Umsetzung in den Krankenhäusern. Ein Kommentar von Nelly Theobald.

SR-Pressemeldung

„Bis zum Kollaps – Pflege im Saarland“

Seit Jahren mahnt die Pflege-Branche: Hohe Arbeitsbelastung, schlechte Bezahlung oder auch zu wenig Personal bringen das Gesundheitssystem im Saarland unter Druck. Aber noch nie waren die Schwachstellen so offensichtlich wie in der Corona-Pandemie. Der SR-Thementag am Donnerstag, 26. November, geht deshalb der Frage nach, wie ein Kollaps in der Pflege verhindert werden kann.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja